Wer möchte nicht im Schlaf abnehmen und die Pfunde purzeln sehen !


Abnehmblockaden Teil 2: Stoffwechselregulation mittels IHHT (Teil 2)Das wäre ja wirklich zu schön und einfach. Aber der Stoffwechsel lässt sich in der Tat deutlich ankurbeln, so dass der Grundumsatz und damit die Kalorienverwertung gesteigert werden. Das geschieht mit der IHHT, einer speziellen Sauerstofftherapie, die zu einer gesteigerten Fettverbrennung führt und sich bei Abnehmprogrammen als Begleittherapie bewährt hat. Beim Abnehmen ist die Wirkung von sauerstoffreduzierter Luft beachtlich. Der Ruhestoffwechsel und der Kalorienverbrauch ist stark erhöht und auch der Appetit wird geringer. Forschungen deuten darauf hin, dass der Sauerstoffmangel zu einer vermehrten Tätigkeit der Zellkraftwerke führt.

Die Kombination von hypoxischen und hyperoxischen Reizen wirkt als Trainingsreiz für die Zelle, damit wird das Regenerationspotential der Zelle optimal steuerbar.

In der hypoxischen Phase werden erschöpfte, nicht mehr voll funktionsfähige „alte“ Mitochondrien zerstört und die Vermehrung gesunder, physiologisch „jüngerer“ Mitochondrien in den Zellen angekurbelt.

Die IHHT führt zu interessanten und hochwichtigen Stoffwechselprozessen, die sowohl für den Sportler sowie den kranken Menschen von Bedeutung sind:

Verbesserung der Sauerstoffversorgung der Zellen ( Herz, Gehirn, Niere, Leber, Bauchspeicheldrüse u.a.)

• Mehr Zellenergie
• 80% höhere Fettverbrennung
• 40% bessere Durchblutung aller Organe
• Bis zu 70% erweiterte Kapillarisierung
• Steigerung der physischen Leistungsfähigkeit
• Ausgleich des vegetativen Nervensystems
• Leistungssteigerung des cardiovasculären Systems
• Training ohne Bewegung

 

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie einen Termin? Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Ihr Vorname (Pflichtfeld)

Ihr Nachname (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Geschlecht

MannFrau

Grösse (Pflichtfeld)

Gewicht (Pflichtfeld)

Geburtsdatum (Pflichtfeld)

Telefonnummer (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht